METRIX

Vorstellung von Chauvin Arnoux Metrix



Vorstellung von Chauvin Arnoux

Technologischer Fortschritt und patentierte Entdeckungen

METRIX® ist heute eine von mehreren Generationen von Elektrikern und Elektronikern anerkannte Marke von Messgeräten und ist zum Allgemeinbegriff für Multimeter geworden. Innerhalb der Chauvin Arnoux Gruppe  ist METRIX® das Aushängeschild für elektronische Geräte wie Multimeter, Oszilloskope, Netzgeräte und Signalgeneratoren. Das Konstruktionsbüro und die Forschungs- und Entwicklungsabteilung befinden sich in Annecy und profitieren von den hochleistungsfähigen und industriellen Fertigungswerken der Gruppe in der Normandie.
 

Metrix: vom Röhren-Prüfgerät, über die Elektro-Zange bis zum Oszilloskop und Multimeter…


1936 wird die handwerkliche Firma CARTEX gegründet. Sie entwickelt sich schnell mit dem wirtschaftlichen Aufschwung nach dem 2. Weltkrieg. Zunächst fertigt die Firma tragbare Röhren-Prüfgeräte für die damals in Radios noch verwendeten Röhren – ein Geschäftsbereich der sich schnell entwickelt. Mit der steigenden Nachfrage nach elektrischen und elektronischen Messgeräten kommen zu den Röhren-Prüfgeräten Vielfach-Prüfer und Frequenzgeneratoren hinzu. CARTEX wird 1946 zur "Compagnie Générale de Métrologie" und vertreibt seine Produkte unter dem Markennamen Metrix®. Mit der Elektro-Zange, mit der sich Spannungen und Ströme ohne Auftrennen der Leitungen mit einer Hand messen lassen, und der Herstellung von Oszilloskopen ab 1948 erweitert sich das Angebot der Firma erheblich. Allerdings sind es sicher das Multimeter MX 460, das 1950 auf den Markt kommt, und danach das Multimeter MX 462, die den Namen Metrix® zum Allgemeinbegriff für Multimeter machen und zur stürmischen Entwicklung des Unternehmens beitragen.

Die Chauvin Arnoux Gruppe

Als weltweit aktiver Hersteller von Messgeräten verfügt die Chauvin Arnoux Gruppe über das komplette Fachwissen und die langjährige Erfahrung in der Messung von elektrischen und physikalischen Größen.
Im Jahr 1893 verbinden sich Raphaël CHAUVIN und René ARNOUX und gründen die Firma Chauvin Arnoux. Heute, 120 Jahre später, ist das Unternehmen der Experte für die Messung elektrischer und physikalischer Größen, sowohl in der Industrie als auch im Dienstleistungsbereich. Dabei hat das Unternehmen seinen ursprünglichen industriellen und unternehmerischen Charakter beibehalten, allerdings ist die Chauvin Arnoux Gruppe heute weltweit tätig.
Die Aktivitäten gliedern sich in vier Geschäftsbereiche:
–    CHAUVIN ARNOUX fertigt tragbare Messgeräte für die unterschiedlichsten Anwendungen: Prüf- und Kontrollgeräte, physikalische Messungen, Laborinstrumente, Leistungs- und Energie-Messung.
–    CHAUVIN ARNOUX ENERGY entwickelt stationäre Mess- und Kontrolleinrichtungen für elektrische Netze, sowie Energie-Management- und Optimierungssysteme und fertigt Relais.
–    PYROCONTROLE stellt Temperaturfühler für industrielle Anwendungen und wärmetechnische Regelkreise her.
–    MANUMESURE steht für messtechnische Überwachung und vorgeschriebene Überprüfungen.

Die Gruppe investiert jedes Jahr 11% ihres Umsatzes in Forschung und Entwicklung, um ihre fachliche Kompetenz zu stärken und die Kundenwünsche optimal erfüllen zu können.

Die Gruppe ist weltweit vertreten durch Vertriebs- und Fertigungs-Tochtergesellschaften, sowie durch Vertriebspartner. Jede unserer Tochtergesellschaften (in den USA, in China, Deutschland, Österreich, Schweiz, Italien, Spanien, Großbritannien, Schweden und im Libanon) vertreibt in ihrem Zuständigkeitsbereich sämtliche Erzeugnisse der Gruppe. Die Präsenz der Gruppe in den restlichen Ländern übernehmen die Export-Abteilungen von Chauvin Arnoux, Pyrocontrole und Enerdis, zusammen mit einem weitverzweigten Netz von Fach-Distributoren, die überall für Kundennähe sorgen.

Unsere industrielle Fertigungs-Strategie stützt sich auf drei Fertigungsstandorte in Frankreich, die Teile und Fertigprodukte der Marken Chauvin Arnoux® und Enerdis® herstellen, sowie ein Werk für die Fertigung der Pyrocontrole-Temperaturfühler. Zu diesen Haupt-Fertigungszentren kommt noch ein Werk in Italien für die Herstellung von Relais hinzu, sowie jeweils ein Werk in den USA und eines in China für die Herstellung von marktspezifischen Produkten für diese beiden Länder.
Diese Vernetzung von industriellen Fertigungs-Standorten ist Ausdruck unserer Unternehmens-Strategie, für eine schnelle Verfügbarkeit und eine hohe Qualität unserer Produkte zu sorgen und auf Erwartungen der Märkte schnell zu reagieren.
Die Qualitäts-Philosophie der Gruppe ist darauf ausgerichtet, die Kunden stets mit Produkten zu versorgen, die die Erwartungen erfüllen, die nationalen und internationalen Normen und Standards einhalten, besonders in den Bereichen Messtechnik und Umweltschutz, und die die Sicherheit der Benutzer gewährleisten.
Diese Unternehmens-Strategie ist anerkannt durch unsere Zertifizierungen gemäß ISO 9001 und 14001 und hat zur Einrichtung unseres Öko-Labels »EcoConception« geführt.

Copyright © 2017 - CHAUVIN ARNOUX GROUP | Sitemap

Scroll to Top